Flight-Case Regie

 

Die Crosscast Production Unit ist eine mobile Case-Lösung für die Live-Produktion, der Aufzeichnung von Shows oder für die Umsetzung eines Live-Streams. Mit bis zu 6 Kameras – von professionellen Broadcast-Kameras mit externer CCU bis hin zu Prosumer Camcordern – bietet die Produktionseinheit höchste Flexibilität auf kleinem Raum. Für jede Produktion kommen die passenden Komponenten zum Einsatz.

Bei der Entwicklung der Crosscast Production Unit standen die Schlagworte "Flexibilität" und "Mobilität" im Vordergrund. Während andere Dienstleister mit mehreren Produktionsfahrzeugen ihre Produktpalette abdecken, kommt bei Crosscast nur die Crosscast Production Unit zum Einsatz. Diese mobile Case-Lösung ist Streaming-Plattform, eine abgesetzte Regie und die HighSpeed-Regie in Einem. Je nach Einsatzzweck, kann die technische Lösung an bereits bestehende Produktionsumgebungen angebunden werden, oder aber die Produktionsdienstleitung komplett übernehmen. Dabei beinhaltet die Production Unit professionelle Kameratechnik, eine Live-Regie, umfassende Audiotechnik und Kommunikationstechnik mittels einer Riedel Artist, Rotlichtanbindung uns sonstige Features welche im professionellen Broadcast-Umfeld üblich sind. Das alles zu einem sagenhaft günstigen Preis – production on your budget.

Video- und Audioproduktion
Grundlage des Systems bildet ein BMD Atem 4k Bildmischer mit zwei integrierten Mischebenen, eine konfigurierbare Kreuzschiene und die Verknüpfung aller Audio- und Videosignale über Audio-Embedder. Die professionelle Ton-Mischung erfolgt mittels eines Yamaha DM 1000 Mischpult inkl. Zuspielmöglichkeiten(Sampler, CD, etc.). Sowohl MultiView-Displays mit Anzeige aller Bildsignale als auch das Preview- und Program-Out stehen zur Endkontrolle des Bildsignals zur Verfügung.
Zuspielung und Signalverarbeitung
Weitere externe Signalquellen können über das Steckfeld angebunden und synchronisiert im Videomischer verarbeitet werden. Dies beinhaltet die Verarbeitungsmöglichkeit sowohl externer HDSDI Quellen, sowie zusätzlicher Signale über HDMI oder analoge Videosignale in SD und/oder HD. Während mehrere Kamerasignale für die Nachbearbeitung abgesteckt in DNxHD oder ProRes Kodierung aufgezeichnet werden können, wird das Programm-Signal parallel für einen Internet Live-Stream in HD codiert.
Aufzeichnung leicht gemacht
Um eine einfache Weiterverarbeitung zu ermöglichen, kann sowohl das Programm-Feed als auch diverse abgesteckte Kameras in den Formaten Pro-Res oder DNxHD aufgezeichnet werden
Rotlicht, Kommunikation und Glas-Anbindung
Unser selbst entwickelter Kamera-Converter integriert selbst in Consumer, Prosumer und EB-Kameras das Tally-Licht und die Glasfaserübertragung. Somit ist das Videosignal, Tally-Licht, Strom und Kommunikation bei jedem Kameratyp gewährleistet und unabhängig von den Kamerasystemen und Lösungen anderer Hersteller.